Kapazitätsmodelle

Definition von über- und unterspeisungssicheren Kapazitätsmodellen für den Ausweis von garantierbaren Entry-/Exitkapazitäten und definierten Zusatzbedingungen (FZK, DZK, bFZK, etc.) für deuts ...

Produktbepreisung

Entwicklung und Einführung von marktorientierten Bewertungsverfahren („Produktkostenkalkulation") für Gasprodukte unter anderem auf Basis von stochastischen finanzmathematischen Methoden (Gasp ...

Speicheroptimierung-/ trading

Entwicklung und Implementierungsunterstützung von Methoden zur (anteiligen) Bewirtschaftung von Speichern gegen den Handelsmarkt in Termin und Spot auf Basis deterministischer und stochastischer ...

Transport-/ Bilanzgruppenmanagement / Prognose

Entwicklung der Methoden und Prozesse des Transport-/Bilanzgruppenmanagements unter Einbindung des Handels an virtuellen Punkten, physischen Transporten und Speicherbewegungen für verschiedene na ...

Preisgestaltung

Entwicklung von dynamischen Preismodellen zur Abbildung einer „fairen" Chancen/Risiken-Verteilung zwischen Speicherkunden und -betreibern und zur Valorisierung von Speicherprodukten

Regelenergiemanagement

Entwicklung von Optimierungsmodellen und Vertragsgrundlagen für das Regelenergiemanagement und den Abruf von Lastflusszusagen

Vertragsbewertung

Bewertung von (langfristigen) flexiblen Gaslieferverträgen und Gasspeichern mit stochastischen finanzmathematischen Methoden inklusive der dazu erforderlichen Preismodellierungen

Kapazitätsvergabe

Entwicklung und Implementierung von Verfahren und Vertragsgrundlagen zur Kapazitätsvergabe (Produkte, Vergabeverfahren inkl. Auktion, Open Season)

Portfoliomanagement-IT

Entwicklung von Lastenheften für die Portfoliomanagement-IT

Durchführung von Software-Auswahlprozessen

Projektmanagement für die Einführung von Portfoliomanagementsystemen

Netcodes

Entwicklung von Netcodes und Netzentgelt-Systeme basierend auf nationalem und EU-Recht

Wagner, Elbling & Company ist ein auf die Anforderungen der europäischen Erdgasindustrie spezialisiertes Beratungsunternehmen.

Für wesentliche Unternehmen in allen Segmenten der Energiewirtschaft arbeiten wir seit bald 15 Jahren an den aktuellen Herausforderungen, die Energiemarktliberalisierung und zunehmend die Dekarbonisierung des Energiesystems stellen.

Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Klienten in Deutschland, Belgien, Tschechische Republik, Slowakei, Spanien, Schweiz, Österreich, Italien etc. sowie für supranationale Institutionen und Gemeinschaftsunternehmen mit Interessen in weiteren Ländern der Europäischen Union sowie der Energie Community umfasst mittlerweile mehr als 100 erfolgreiche Projekte.

Wagner, Elbling & Company verfügt über:

  • erprobte Lösungen und hochqualifizierte Spezialisten in einem breiten Themenspektrum,
  • ein tiefgehendes Verständnis für regulatorische und marktbezogene Fragestellungen,
  • die Kompetenz für Analyse, Konzeption und Umsetzung und ein weitverzweigtes europäisches Kontaktnetzwerk zum Wohle unserer Kunden.

Wagner, Elbling & Company arbeitet mit und für Klienten aus allen Segmenten der Gaswirtschaft – u.a. Fernleitungs- und Verteilnetzbetreiber, Marktgebietsbetreiber, Speicherbetreiber, Betreiber von Gashubs und Energiebörsen, Erdgashändler und Bilanzierungsverantwortliche, Lieferanten, Branchenverbände, Energie-Regulatoren und Regierungen.

Unsere Projekte und Leistungen umfassen dabei strategische Themen (u.a. strategische Unternehmenstransformation im Zusammenhang mit der Dekarbonisierung des Energiesystems), die Regulierungsökonomie, Portfolio- und Risikomanagement, Energievertrieb, Spezifikation und Auswahl von IT-Systemen sowie IT-Projektmanagement, den Einsatz von mathematischen Methoden für die wirtschaftliche Optimierung von Energie-Assets, Expertengutachten für Schiedsgerichtsverfahren und vieles mehr. Bitte finden Sie weiter Informationen zu unseren Leistungsangeboten hier

    Wagner, Elbling & Company 2016