Studie Versorgungssicherheit

Studien zur Versorgungssicherheit in EU Mitgliedsländern mit Fokus auf gesetzliche und regulatorische Rahmenbedingungen, deren Defizite sowie Erfordernisse und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung

Portfoliomanagement-IT

Entwicklung von Lastenheften für die Portfoliomanagement-IT

Durchführung von Software-Auswahlprozessen

Projektmanagement für die Einführung von Portfoliomanagementsystemen

Integrierte Planungs- und Berichtssysteme

Konzeption (Logik, IT-Umsetzung) von Plan- und Ist-Erfolgsrechnungen (Konzern, Gesellschaft, Profit-Center, Kunden, Produkte) auf Basis von (u.a.) Transferpreisen und in Abstimmung mit dem Portfol ...

Portfoliomanagement / Optimierung

Entwicklung von Portfoliostrukturen, Portfoliozielen und entsprechender Managementstrategien für Vertriebs-, Asset- und Handelsportfolios

Entwicklung und Einführung fortgeschrittener Portfoliom ...

Netzzugang

Entwicklung und Implementierung von Prozessen und Vertragsgrundlagen im Netzzugang (Anbahnung, operative Abwicklung, Abrechnung) inkl. Bilanzkreis- und Mehr-/Mindermengen-Management auf Netzbetrei ...

Speicherprozessmodelle, IT-Systeme

Entwicklung und Implementierung von Speicherzugangsprozessen (Buchung/Vermarktung, Abwicklung, Abrechnung) und Evaluierung von Speicher-IT-Systemen

Transport-/ Bilanzgruppenmanagement / Prognose

Entwicklung der Methoden und Prozesse des Transport-/Bilanzgruppenmanagements unter Einbindung des Handels an virtuellen Punkten, physischen Transporten und Speicherbewegungen für verschiedene na ...

Netcodes

Entwicklung von Netcodes und Netzentgelt-Systeme basierend auf nationalem und EU-Recht

Instrumente Versorgungssicherheit

Operationalisierung der Verordnung (EU) Nr. 994/2010 (SoS-Verordnung) mit Bezug auf die durch Erdgashändler zu erfüllenden Versorgungsstandards

Hedge Accounting

Entwicklung von Systemen und Methoden zum Management von Bilanzrisiken (HGB) (Vermeidung von Drohverlustrückstellungen) unter Beachtung der geltenden Rechnungslegungsvorschriften

Wagner, Elbling & Company ist ein auf die Anforderungen der europäischen Energiewirtschaft spezialisiertes Beratungsunternehmen.

Für wesentliche Unternehmen in allen Segmenten der Energiewirtschaft arbeiten wir seit bald 15 Jahren an den aktuellen Herausforderungen, die Energiemarktliberalisierung und zunehmend die Dekarbonisierung des Energiesystems stellen.

Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Klienten in Deutschland, Belgien, Tschechische Republik, Slowakei, Spanien, Schweiz, Österreich, Italien etc. sowie für supranationale Institutionen und Gemeinschaftsunternehmen mit Interessen in weiteren Ländern der Europäischen Union sowie der Energie Community umfasst mittlerweile mehr als 100 erfolgreiche Projekte.

Wagner, Elbling & Company verfügt über:

  • erprobte Lösungen und hochqualifizierte Spezialisten in einem breiten Themenspektrum,
  • ein tiefgehendes Verständnis für regulatorische und marktbezogene Fragestellungen,
  • die Kompetenz für Analyse, Konzeption und Umsetzung und ein weitverzweigtes europäisches Kontaktnetzwerk zum Wohle unserer Kunden.

Wagner, Elbling & Company arbeitet mit und für Klienten aus allen Segmenten der Gaswirtschaft – u.a. Fernleitungs- und Verteilnetzbetreiber, Marktgebietsbetreiber, Speicherbetreiber, Betreiber von Gashubs und Energiebörsen, Energiehändler und Bilanzierungsverantwortliche, Lieferanten, Branchenverbände, Energie-Regulatoren und Regierungen.

Unsere Projekte und Leistungen umfassen dabei strategische Themen (u.a. strategische Unternehmenstransformation im Zusammenhang mit der Dekarbonisierung des Energiesystems), die Regulierungsökonomie, Portfolio- und Risikomanagement, Energievertrieb, Spezifikation und Auswahl von IT-Systemen sowie IT-Projektmanagement, den Einsatz von mathematischen Methoden für die wirtschaftliche Optimierung von Energie-Assets, Expertengutachten für Schiedsgerichtsverfahren und vieles mehr. Bitte finden Sie weiter Informationen zu unseren Leistungsangeboten hier

    Wagner, Elbling & Company 2016